Bad Sachsa - herrlich gelegen

S O M M E R | Harz - Bad Sachsa14 Tage ab 1.095,00 €

Der Harz: Norddeutsches Bergparadies
90 Kilometer lang und 30 Kilometer breit ist das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands, das sich über die drei Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erstreckt. Eine eindrucksvolle Berglandschaft und ein Urlaubsziel, das für jeden etwas bietet.

Bad Sachsa
Willkommen im heilklimatischen Kurort am Südrand des Harzes. In Bad Sachsa erwartet Sie die sonnige und lieblichere Seite des Harzes mit grüner Natur und viel gesunder Luft. Ein schmucker Kurort mit Jugendstil-Architektur, einem wunderschönen Ortskern mit Cafés, Restaurants und vielen Ausflugszielen im Harz. Bad Sachsa, das ist die schönste Seite des Harzes mit Flair, Stil und Herzlichkeit.

quertour-special quertour-special

Special

Folgender Programmhöhepunkt während unseres Aufenthalts ist bereits im Reisepreis enthalten:

Wernigerode + Märchenschloss
Tagesausflug mit dem Reisebus nach Wernigeroder, der märchenhaften Stadt am Rande des Harz. Wernigerode, mit seiner historischen Altstadt, dem Rathausplatz und den vielen kleinen Gassen, ist das perfekte Ziel für einen Tagesausflug. Ob Shopping oder ein gemütlicher Cafè-Besuch, hier kommt jeder auf seine Kosten. Als besonderes Highlight werden wir das Schloss Wernigerode, am Rande der Stadt gelegen, besuchen. Tauchen Sie ein in eine wunderbare Märchenwelt.

Gruppenhaus Gruppenhaus

Unterbringung

Untergebracht sind wir hier in einer sehr schicken alten Villa mit ausschließlich Einzel- und Doppelzimmern. Das Haus verfügt über mehrere Etagen, die auch mit einem Aufzug verbunden sind, sehr schön eingerichteten Zimmern und generell über viel Platz – mehrere Gruppenräume, teils mit Billard, Kicker und Tischtennis, aber auch ein äußerst schöner Garten mit toller Terrasse sorgen für Wohfühlambiente.

Strandnähe   Strandnähe

Lage

Unsere Villa liegt herrlich an einem kleinen Hang direkt am Vitalpark (ehemals Kurpark) mit Blick auf den Schmelzteich. Das Ortszentrum von Bad Sachsa ist fußläufig in 10 min. zu erreichen.

Vollpension Vollpension

Verpflegung

In der Vollpension sind Frühstück, Mittagssnacks und ein Abendmenu enthalten. Nachmittags regelmäßig Kaffee und Gebäck. Ebenso sind Getränke wie Wasser, Schorle, Kaffee oder Tee rund um die Uhr verfügbar.

Rollstuhlfahrer geeignet Rollstuhlfahrer geeignet

Es sind keine (Schiebe-)Hilfen notwendig; Rampen oder Lifte sind vorhanden; Bäder, Duschen und Toiletten sind mit dem Rollstuhl befahrbar und größtenteils mit Haltegriffen versehen.

Info

Der Harz und Bad Sachsa ist durch seine Höhenlage nur bedingt für Rollstuhlfahrer geeignet. 
Die Villa ist für Rollstuhlfahrer weitestgehend barrierefrei. Ein Aufzug verbindet alle Etagen miteinander, und es gibt zwei Doppelzimmer mit barrierefreiem Bad. Lediglich die Auffahrt zum Haus ist durch die Hanglage nicht optimal.
Der Transfer erfolgt in einem normalen Reisebus ohne Hebebühne. Rollstuhlfahrer, die über 70 kg wiegen und ständig auf ihren Rollstuhl angewiesen sind, können wir dadurch leider nicht transportieren - hier bleibt nur die Selbstanreise.

 

Diese Reise online buchen oder reservieren

Reisepreis (incl. Assistenz) Zimmeraufpreis
AAssistenzleistung A
Menschen mit Lernschwierigkeiten, die in der Regel in einer eigenen Wohnung oder in einer ambulant betreuten Wohngruppe leben, keine Rollstuhlfahrer sind, und ein weitestgehend selbständiges und eigenverantwortliches Leben führen und somit fast keine Begleitung benötigen.
BAssistenzleistung B
Menschen mit Lernschwierigkeiten und/oder körperlicher Behinderung, die recht selbstständig sind, aber außerhalb ihres gewohnten Umfeldes Zuwendung und ein wenig Begleitung brauchen. In Bereichen der Assistenz (Pflege und Hygiene) benötigen sie lediglich Erinnerung und Ansprache. Rollstuhlfahrer kommen selbstständig und ohne (Schiebe-) Hilfen zu Recht.
CAssistenzleistung C
Menschen mit Lernschwierigkeiten und/oder körperlicher Behinderung, die vermehrt Zuwendung benötigen oder eine erhöhte Aufmerksamkeit fordern. Bei der Pflege und Hygiene benötigen sie Kontrolle oder nur in Teilbereichen Assistenz. Rollstuhlfahrer kommen weitestgehend selbständig und mit nur wenig (Schiebe-) Hilfen zu Recht.
DAssistenzleistung D
Menschen mit schwerer Behinderung, die viel Zuwendung oder eine hohe Aufmerksamkeit fordern. Bei der Pflege und Hygiene benötigen sie in den meisten Bereichen vermehrt Assistenz. Rollstuhlfahrer benötigen auch in einer barrierefreien Umgebung regelmäßig (Schiebe-) Hilfen.
1.095,00 € 1.375,00 € 1.840,00 € 2.670,00 €
EZ DZ
180,00 €    inklusive
Zimmeraufpreis
EZ DZ
180,00 €    inklusive
Finanzierungshilfen
 Kostenanteile bei Anträgen auf Finanzierungshilfen (Die Kostenanteile sind bereits im Reisepreis enthalten)
Pflegeleistungen-A 590,00 € Pflegeleistungen-B 870,00 € Pflegeleistungen-C 1.335,00 € Pflegeleistungen-D 2.165,00 € Betreuungsleistungen 455,00 €
590,00 € 870,00 € 1.335,00 € 2.165,00 € 455,00 €

Betreuungsleistungen (für alle Assistenzstufen (A–D) gleich)
Hierin sind die Kosten der Betreuungsangebote sowie die Unterkunfts- und Verpflegungsleistungen enthalten. Diesen Kostenanteil benötigen Sie, wenn Sie diese Leistungen bei Ihrer Pflegekasse nach dem Entlastungsbetrag (§45b SGB XI / früher Niedrigschwellige Betreuungsangebote) abrechnen möchten.

Pflegeleistungen-A bis -D (jeweils für die gebuchte Assistenzstufe (A-D))
Hierin sind die Kosten der pflegebedingten Auswendungen während der Reise enthalten. Diesen Kostenanteil benötigen Sie, wenn Sie diese Leistungen bei Ihrer Pflegekasse über die Verhinderungspflege (§39 SGB XI) abrechnen möchten.

mehr zu Finanzierungshilfen

Weitere Termine


  • Bad Sachsa - herrlich gelegen
  • Bad Sachsa - herrlich gelegen

Leistungen

Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus; 14 Übernachtungen mit Vollpension; tägliches Freizeitangebot; quertour special; Reiseversicherung (RV1); Touristensteuer; Reiseleitung, Assistenz nach A, B, C oder D.

Weitere Infos


Reise-Nr.: BSA 270719
Abfahrtsorte: DO, D, E, K, MG
Zustiegsort: (+ 30,00) KS
Unterbringung: DZ (EZ mit Aufpreis)
Gruppe: 30-35 Personen
Rollstuhlfahrerplätze: max. 2

Fragen und Antworten
Wir antworten auf häufig gestellte Fragen
Welche Programmangebote bieten Sie auf Ihren Reisen?

Wir können sagen – es ist für jeden etwas dabei …
Neben der individuellen und persönlichen Betreuung sorgt ein vielfältiges, attraktives Freizeit- und Animationsprogramm für abwechslungsreiche Unterhaltung, Spannung und Entspannung sowie jede Menge Spaß und gute Laune. Bei allen Reisen bietet quertour ein speziell abgestimmtes Programm für Menschen mit Lernschwierigkeiten an, das stets die Interessen unserer Kunden berücksichtigt.
Ob wandern, schwimmen, tanzen, sonnenbaden, einkaufen oder bummeln; ob Lagerfeuer, Discobesuch, Strandparty, Schiffs- oder Kutschfahrten, ob Spiel- oder Karaoke-Shows, Fußball-Turniere oder Spaß-Olympiaden – oder einfach nur relaxen: Es sind immer auch die Wünsche und Ideen unserer Kunden, die das Programm beeinflussen.
Höhepunkte unserer Reisen sind ganz sicher auch immer unsere quertour-special – Angebote, die je nach Reiseziel besondere Programmangebote darstellen.

Siehe auch:
alle FAQs
Welche Finanzierungshilfen kann ich für die Reise beantragen?

Ob über Ihre Krankenkasse „Betreuungs- und Entlastungsleistungen“ (früher: Niedrigschwellige Betreuungsangebote) (§45b SGB XI), Verhinderungspflege (§39 SGB XI) oder über die Stadt/Gemeinde als Eingliederungshilfe nach dem Sozialgesetzbuch (§53 SGB XII) – unsere Mitarbeiterin Bianca Langerbeins ist hier gut informiert, und berät Sie gerne, welche Möglichkeiten Sie ausschöpfen können, damit auch Ihre Reise finanzierbar bleibt.

Unser besonderer Service hierbei: Wir haben die Möglichkeit, direkt mit Ihrer Pflegekasse abzurechnen. So müssen Sie nicht einmal in Vorkasse treten, da die Pflegekassen immer erst nach erbrachter Leistung die Finanzierungshilfen auszahlen.

Siehe auch:
alle FAQs
Wo und wie beantrage ich Verhinderungspflege?

Wünschen sie die Verhinderungspflege selbst mit ihrer Krankenkasse abzurechnen, erhalten sie von uns nach der Reise eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei ihrer Krankenkasse. Vergewissern sie sich im Vorfeld der Reise, ob sie anspruchsberechtigt sind.

Möchten sie eine Beantragung und Abrechnung der Verhinderungspflege über quertour, füllen sie unser Formular „ Antrag auf Finanzierungshilfen“ aus und lassen uns diesen zusammen mit den Anmeldeunterlagen zukommen. Wir leiten den Antrag dann an Ihre Pflegekasse weiter.
Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch bestehen muss! Ob dieser vorliegt, besprechen Sie im Zweifelsfall bitte mit Ihrer Krankenkasse! Sollte kein Anspruch vorliegen, so wird immer der volle Reisepreis berechnet. (Ebenso, wenn die Ansprüche für das Kalenderjahr anderweitig verbraucht wurden).

Siehe auch:
alle FAQs
Was bedeutet Pflegeleistung (PL)?

In den Pflegeleistungen sind die Kosten der pflegebedingten Auswendungen während der Reise enthalten. Diesen Kostenanteil benötigen Sie, wenn Sie diese Leistungen bei Ihrer Pflegekasse über die Verhinderungspflege (§39 SGB XI) abrechnen möchten. Die Pflegeleistungen sind je nach Assistenzbedarf während Ihrer Reise unterschiedlich hoch und sind für jede Reise extra ausgewiesen (PL-A bis PL-D).

Siehe auch:
alle FAQs
Was bedeutet Betreuungsleistung (BL)?

In den Betreuungsleistungen sind die Kosten der Betreuungsangebote sowie die Unterkunfts- und Verpflegungsleistungen enthalten. Diesen Kostenanteil benötigen Sie, wenn Sie diese Leistungen bei Ihrer Pflegekasse nach dem Entlastungsbetrag (§45b SGB XI / früher Niedrigschwellige Betreuungsangebote) abrechnen möchten.

Siehe auch:
alle FAQs