Elektro-Rollstuhl, Duschstuhl, Hebelifter

Während bei unseren Busreisen neben dem Rollstuhl je nach Hilfebedarf auch ein mobiler Hebelifter, ein Dusch/WC-Stuhl oder auch ein Elektro-Rollstuhl gegen Aufpreis mitgenommen werden kann, ist dies bei unseren Flugreisen in der Regel nicht möglich. Hier ist nur die Mitnahme eines Faltrollstuhls möglich – Ausnahmen sind im Einzelfall zu klären. Allerdings gibt es auf manchen Reisen die Möglichkeit, den E-Rollstuhl oder einen Scooter, einen Duschstuhl oder auch den Lifter vor Ort anzumieten.
 

Transport im Rollstuhl

Da unsere Reisen nicht mit barrierefreien Reisebussen durchgeführt werden, ist es uns leider nicht möglich, Personen im Rollstuhl sitzend zu transportieren. Rollstuhlfahrern, die auf einem normalen Sitz im Reise- oder Kleinbus Platz nehmen können, sind wir gerne beim Ein- und
Aussteigen behilflich, sofern die betreffende Person nicht mehr als 70 kg wiegt. Hier bleibt in beiden Fällen dann nur die Möglichkeit der Selbstanreise.
 

Hilfsmittelverleih

Rollstuhl, Elektro-Rollstuhl oder -Scooter, Duschstuhl und Hebelifter können an den meisten Zielorten für die Zeit Ihres Aufenthalts angemietet werden. Preise auf Anfrage.

 

 

 


 


Fragen und Antworten
Wir antworten auf häufig gestellte Fragen
Sind unsere Unterkünfte barrierefrei?

Alle unsere Unterkünfte sind von uns persönlich ausgesucht und geprüft worden. Sie sind für Menschen mit Lernschwierigkeiten und in den meisten Fällen auch für Menschen mit Gehbehinderung, die auf einen Rollstuhl oder eine Gehhilfe angewiesen sind, gut geeignet.
Trotzdem haben wir auch Unterkünfte im Programm, die nur zum Teil oder gar nicht barrierefrei sind. Da, wo die Unterkünfte nur teilweise barrierefrei sind, z.B. kleinere Stufen und Absätze, enge Zimmer, fehlende Haltegriffe in den Bädern, kleine Fahrstühle, Schotterwege etc.), stehen dann unsere Reisebegleiter zur Verfügung, die diese mit Assistenz und Hilfestellung ausgleichen.
 

Siehe auch:
alle FAQs
Bieten Sie einen Transport im Rollstuhl an?

Leider nein. Da unsere Reisen nicht mit barrierefreien Reisebussen durchgeführt werden, ist es uns leider nicht möglich, Personen im Rollstuhl sitzend zu transportieren. Rollstuhlfahrern, die auf einem normalen Sitz im Reise- oder Kleinbus Platz nehmen können, sind wir gerne beim Ein- und Aussteigen behilflich, sofern die betreffende Person nicht mehr als 70 kg wiegt. Hier bleibt in beiden Fällen nur die Möglichkeit der Selbstanreise.

Siehe auch:
alle FAQs