• Geänderte Öffnungszeiten

    Aufgrund der derzeit schwierigen Situation im Tourismus ist unser Büro bis Ende des Jahres nur nachmittags geöffnet:

    Mo - Do von 14-17 Uhr und Fr von 14-16 Uhr

    Wir bitten um Verständnis.
  • Weihnachten und Silvester schon was vor?
    Jetzt Restplätze sichern!

Allgemeine Reiseinformationen - quertour zu Zeiten von „Corona“

Mönchengladbach, den 10.03.2020

quertour ist nun seit 25 Jahren Ihr Reiseveranstalter – es steht ohne Frage eine außergewöhnliche Reisesaison vor uns, in der wir alle Anweisungen und Handlungsempfehlungen der Bundeskanzlerin, des Bundesgesundheitsministerium sowie des Auswärtigen Amtes berücksichtigen werden.

Die Gesundheit steht auch bei uns vor allem anderen und trotzdem dürfen wir dabei nicht die wirtschaftlichen Verhältnisse aus den Augen verlieren. Die dynamische Verbreitung des Corona-Virus zwingt die gesamte Reisewirtschaft in eine nie dagewesene Krisensituation, die sie selbst nicht zu verantworten hat.

Eine notwendig abgesagte Reise, bei der Sie als Kunde einen rechtlichen Anspruch auf die Erstattung des gezahlten Reisepreises oder der Anzahlung haben, führt dann schnell zu einem außerordentlichen Liquiditätsbedarf. Die geltenden Stornoregelungen im deutschen Reiserecht sind für eine solche Krisensituation nicht ausreichend bedacht.

Grundsätzlich ist unser Bestreben, jede Reise, die wir in dieser schwierigen Zeit absagen müssen, dann zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen, also umzubuchen. Wir wissen, dass das natürlich nicht immer passt und bieten nach derzeitigem Recht die kostenfreie Stornierung an. Dennoch – jede umgebuchte Reise hilft uns, und wir hoffen auf Ihr Verständnis und zählen auf Ihre Unterstützung.

Wir arbeiten weiter auf Hochtouren und mit vollem Engagement daran, Ihnen auch 2020 einen schönen Urlaub zu ermöglichen. Bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen

Ihr quertour Team

------------------------------------------------------------------

 

Update vom 12.10.2020

Reise-Absage für München

Die "2. Welle" geht natürlich auch an uns nicht vorbei. Die stündlich wachsenden Infektionszahlen führen mittlerweile in vielen Metropolen und Regionen Deutschlands zu Risikogebieten. Das gilt seit heute auch für München sowie für etliche Städte in Nordrheinwestfalen. Von daher müssen wir nun kurzfristig und schweren Herzens die Reise nach München vom 16.10. - 21.10.2020 absagen. 

 

Update vom 18.09.2020

Reise-Absagen für Mallorca E-PJA 041020 und Prag CZ-PRA 021020

Corona hält uns weiter in Atem. Die Reisewarnungen des auswärtigen Amtes für Spanien und Tschechien gelten zwar zunächst nur bis zum 30.09.20, doch die weiter steigenden Infektionszahlen haben uns jetzt dazu bewogen, auch unsere letzte diesjährige Mallorca-Reise und auch unsere City-Tour Reise nach Prag Anfang Oktober abzusagen. Es tut uns sehr leid - vielleicht können wir dem einen oder anderen Betroffenen noch kurzfristig einen Ersatz - Urlaubslust statt Urlausfrust - anbieten. Wir melden uns.

 

Update vom 31.08.2020

Reise-Absage Griechenland-Mallorca-Kreuzfahrt GR/E-AID 061020

Die AIDA hat nun bekannt gegeben, dass sie viele Kreuzfahrten absagen müssen, da die Voraussetzungen eines Neustarts einfach noch nicht gegeben sind. Für viele Länder gibt es nach wie vor eine Reisewarnung, zudem dürfen eine ganze Reihe von Häfen nicht angelaufen werden. Leider betrifft dies auch unsere Kreuzfahrt von Korfu nach Mallorca vom 06.10. - 13.10.2020. Es ist sehr schade, aber wir hoffen dann, vielleicht schon im nächsten Jahr die Kreuzfahrt erneut anbieten zu können. 

Als Umbuchungs-Alternative und für Urlaubslust statt Urlaubsfrust, bieten wir auch hier vom 16.09. - 26.09. oder vom 25.09. - 06.10.20 den Schwarzwald an. 

 

Update vom 26.08.2020

Reise-Absage Mallorca auch für die Reise E-PJA 200920

Auch unser Hotelpartner in Can Picafort hat uns nun bekannt gegeben, dass sie vom 30.08. - 25.09.2020 schließen werden. Dieses betrifft leider unsere Reise E-PJA 200920 vom 20.09. - 30.09.2020. Auch hier gilt, dass wir sehr enttäuscht sind, die Reise nun absagen zu müssen.
Für die Reise nach Can Picafort vom 04.10. - 14.10.2020 hoffen wir also noch, diese dann auch durchführen zu können. 

Als Umbuchungs-Alternative und für Urlaubslust statt Urlaubsfrust, bieten wir vom 16.09. - 26.09. oder vom 25.09. - 06.10.20 den Schwarzwald an. 

 

Update vom 20.08.2020

Reise-Absage Mallorca für die Reisen E-CRB 150920, E-CRB 290920, E-DAC 210920, E-DAC 051020, E-DMI 210920 und E-DMI 051020

Aufgrund der erneuten Reisewarnung für u.a. Mallorca werden die meisten Hotels für dieses Jahr nun sehr bald schließen. Dies betrifft auch unsere Hotels auf der Balearen-Insel in Cala Dór, Cala Egos und Cala Ratjada. Obwohl die Regionen auf Mallorca, in denen sich unsere Hotels befinden, nicht oder nur in ganz geringem Maße von Corona-Infizierungen betroffen sind, haben uns die Hotels informiert, dieses Jahr vorzeitig zu schließen. Unser Hotelpartner in Can Picafort hingegen hat derzeit noch weiter geöffnet. Sie hoffen auf eine baldige Beendigung der Reisewarnung von Deutscher Seite. Hier wird wahrscheinlich in der nächsten Woche eine Entscheidung fallen.

Für den Tourismus auf Mallorca hat dieses natürlich verheerende Auswirkungen. Zahlreiche Hotels und Veranstalter stehen vor dem Kollaps. 
Auch für uns wird es nicht einfacher. Trotzdem sind wir optimistisch, diese Krise gemeinsam zu meistern und wenn schon nicht mehr in diesem, spätestens aber im nächsten Jahr wieder Mallorca-Reisen anbieten zu können.

Eine Alternative
Entgangene Urlaubsfreuden sind schwer zu akzeptieren. Wir alle sind sehr enttäuscht, dass wir erneut Reisen absagen müssen. Nun können wir zumindest eine weitere Alternative anbieten. So konnten wir jetzt kurzfristig unser Gästehaus im Schwarzwald dazu buchen. Wer also seinen Urlaub nicht ganz aufgeben möchte und auf eine Flugreise verzichten kann, dafür aber den Schwarzwald für sich entdecken möchte, dem bieten wir vom 16.09. - 26.09. oder vom 25.09. - 06.10.2020 eine Umbuchung an. (Nähere Infos dazu auf unseren Reiseseiten)
 

 

Update vom 19.06.2020

Angepasste Stornobedingungen

So wie es derzeit ausschaut, können wir ab Anfang Juli wieder mit einigen Reisen starten.

Wir haben eine ganze Reihe an Vorkehrungen während unserer Reisen getroffen, um uns bestmöglich vor dem Corona-Virus zu schützen.

Wer von unseren Kunden dennoch unsicher ist, dem bieten wir vergünstigte Stornobedingungen an. So bieten wir Ihnen z.B. ab sofort für Ihre gebuchte Reise bei einer Kündigungsfrist bis 1 Monat vor Reisebeginn einen Storno zu lediglich 20% Stornokosten an.


Die Stornosätze staffeln sich nun wie folgt vom Gesamtpreis:

• 8 Monate bis 31 Tage vor Reiseantritt: 20%

• 30 bis 16 Tage vor Reiseantritt: 50%

• 15 bis 2 Tage vor Reiseantritt: 70%

• 1 Tag vor Reiseantritt: 100%.

 

Update vom 08.06.2020

Restart ab dem 04.07.2020

Derzeit planen wir einen Restart ab dem 04.07.2020. In vielen Bundesländern und im benachbarten Ausland sind weitere Corona-Lockerungen geplant, so dass wir derzeit optimistisch sind, am 04.07.20 mit unseren Reisen nach Ostfriesland, in den Harz und in die Niederlande die Saison endlich beginnen zu können.
Es folgen dann wie geplant Mitte Juli und im August die Reisen nach Norddeutschland (Reiterhof in Enge Sande, Tönning an der Nordsee + Rickling am Plöner See), in den Schwarzwald, den Harz und nach Österreich.
Welche Auflagen im Einzelnen dann noch auf uns zukommen, geben wir rechtzeitig bekannt. Das persönliche Rundschreiben zu den Reisen folgt etwa 14 Tage vor Beginn der Reise.

 

Update vom 19.05.2020

Absagen 

Die Informationen in Coronazeiten seitens der Politik sind sehr kurzfristig angelegt – insbesondere wenn es um Öffnungen im Tourismus geht. Da wird bekannt gegeben, dass Hotels und Jugendherbergen oder Gruppenhäuser bald wieder öffnen dürfen, aber unter welchen Bedingungen (Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen bei Gruppen) ist wenig geklärt. Auch weiß heute noch keiner, wann wieder Reisebusse fahren und mit welchen Auflagen Personen transportiert werden dürfen?

Da wir aber eine gewisse Vorlaufzeit für unsere Reisen brauchen und Sie nicht erst 2 oder 3 Tage vor Abreise informieren möchten, ob die Reise nun stattfindet oder nicht, werden wir an obiger Stelle regelmäßig informieren, welche Reisen wir nun leider absagen müssen.

Natürlich wird jeder Kunde von uns auch persönlich (telefonisch, per email oder per Brief) kontaktiert. Sie haben dann die Möglichkeit, kostenfrei zu stornieren, auf einen anderen Termin und Ort umzubuchen oder bereits geleistete (An-) Zahlungen als Guthaben für eine zukünftige quertour Reise ab 2021 stehen zu lassen.
#verschiebdeinereise..

 

Update vom 06.05.2020

Wir dürfen hoffen …

Es zeichnet sich gerade ein wenig ab, dass der Tourismus in einigen Regionen Deutschlands voraussichtlich ab Mitte/Ende Mai wieder langsam Fahrt aufnimmt.

Welche Einschränkungen und Bedingungen es für unsere Reisen geben wird und wie die Kontaktbeschränkungen innerhalb geschlossener Reisegruppen umzusetzen sind, ist derzeit aber noch nicht klar.
Klar ist nur, dass alles, was machbar und verantwortbar ist, wir auch umsetzen möchten. Ob das nun die Maskenpflicht oder ein Abstandsgebot ist, oder die Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen betreffen – wir werden vorbereitet sein.

Aktuelle Informationen zu Ihrer Reise erhalten Sie von uns wie gewohnt in einem Rundbrief. Entgegen früheren Reisen verschicken wie diesen Rundbrief nun erst 14 Tage vor Beginn Ihrer Reise raus, statt sonst 4 Wochen vorher.